Design

So dreamy- 5 Minuten Auszeit

8. April 2015
Lillestoff "Dreamy Plants", Design by Kluntjebunt Bernadette Burnett

Halftime, Fulltime, Working-Mom.. Wir arbeiten, ob im Nebenjob, im Haushalt, Vollzeit, Teilzeit, Praktikum. Neben Kindern geht das ganze dann nochmal in eine andere Kategorie.

Anerkennung für die Arbeit? Manchmal geht die im Alltagstrott unter- oder, und das passiert sehr oft den neben-den-Kinder-von-zu-Hause-aus-arbeitenden Muttis, sie wird gar nicht erst anerkannt.
Zeit für dich? Selten bis kaum bis gar nicht.

Umso wichtiger sich selbst mal bewusst zu werden, das was man tut hat Wert. Und was für einen, ganz gleich ob andere das auch so sehen. Ob es ein Job im Büro ist oder die Führung eines Familienclans zu Hause. Oder vielleicht sogar beides. Ob Arbeit tagsüber außerhalb oder nachts vom Couch-Schreibtisch.

3Kluntjebunt_Bernadette_Burnett_Lillestoff_DreamyPlants

Die Pausen kommen leider viel zu kurz, die Eltern die ihre Kinder Wochenends nicht bei Großeltern abgeben können haben davon noch viel weniger.
Ab und an tut dann aber auch so eine kleine 5-Minuten-Pause gut. Das ist zwar nicht das verlängerte Wochenende ohne Kids in einer hippen Stadt mit Bed&Breakfast Hotel, aber hey, lieber 5 Minuten Gedankenstille und Abschweifung als garnichts.
Wann hast du dich das letzte Mal ins Gras gesetzt, das Rundum ignoriert und erst beim dritten Mal „Maaaamaaaa!“ reagiert? 😉 Das tut gut, ehrlich. Gestern erst ausprobiert.

1Kluntjebunt_Bernadette_Burnett_Lillestoff_DreamyPlants

Das Näh-Technische

Lillestoff "Dreamy Plants", Design by Kluntjebunt Bernadette Burnett

So eine Tasche arbeitet man am Besten mit Hilfe einer Schablone. Das Schnittteil der Tasche wird auf Karton übertragen und ausgeschnitten. Die Tasche inklusive großzügiger Nahtzugabe wird um die Schablone gebügelt, mit Nadel und Faden von Hand mit großen Stichen in Form gebracht.

Anschließend wird sie in entsprechender Position aufgelegt und Schmalhans festgesteppt. Das funktioniert ideal mit einem meiner Lieblingsnähfüßchen. Um das Ausreissen an der Oberkante der Tasche zu verhindern, nähe ich ein kleines Dreieck ab. Das findet man auch oft an „Kauf-Sachen“.

2Kluntjebunt_Bernadette_Burnett_Lillestoff_DreamyPlants

Den Halsausschnitt habe ich mit meiner Coverstitch eingefasst, ein 3 cm breiter Jerseystreifen und ein längsgeschnitter Ringeljersey in Kombination mit einem Einzelumschlager geben hier ein perfektes Ergebnis.

4Kluntjebunt_Bernadette_Burnett_Lillestoff_DreamyPlants

Die Fotos mit meinem neuen Dreamy-Pullover hat meine Freundin Lisa von mir gemacht, die mir auch die nette Kulisse mit dem englischen Rasen zur Verfügung stellte 😉 Vielen Dank! :*

Liebe Grüße vom Frühstückstisch mit viel „Mamaaa!“-Geräuschkullisse rundherum,
eure Bernadette

Stoff: Lillestoff „Dreamy Plants“ und Streifen Orange/Lila
Schnitt: Ottobre Design Woman 2/2015 #13

Du hast eine Frage oder willst mir etwas sagen? Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply