Huch!

23. Oktober 2013
Huhu! 
Ojemine.. Schon wieder total verpasst zu bloggen.. Irgendwie ist das im Moment wirklich nicht so meins.. Hier ist wie immer Stress, jetzt geht’s auch noch einem Familienmitglied mittelschlecht und irgendwie.. Ja, irgendwie keine Ahnung. Zum Nähen komme ich aber trotzdem.  
Ich präsentiere mal der Reihe nach.. :-)
Ein Turnbeutelchen für’s große Tochterkind dass Anfang Jänner in den Kindergarten kommt und sich schon sooooooo darauf freut! Der Stoff ist selbstverständlich selbst ausgesucht- lila musste es sein! UNBEDINGT. Gut, okay, lila.. My friend Polly. Hamburger Liebe- steh‘ ich ja eh total drauf, auf diesen Stoff zwar mal nicht, aber wenn sie so will.. Tja, hier ist er: Turnbeutel.
 
Außerdem seht ihr da drauf meine neuen Ösen <3 Habe zum Geburtstag bzw. bekomme zum Geburtstag die Prym Ösenzange.. Konnte es aber nicht erwarten und MUSSTE sie schon vorab testen. Ein Traum! Ich liebe Ösen.. Im Moment müssen überall Ösen dran..
Und jetzt.. Ein Probenähen, das Tragecover von Klockenpiel. Mein Photo hat bei Facebook guten Anklang gefunden. Und ich muss sagen- ich mag’s total! Hatte es nun schon öfters in Verwendung, und es hält wirklich warm. Dieses kleine Mädchen unter der Haube, ist unser 3 Monate altes Zwerglein.
Jetzt kommt mein neuer absoluter Lieblingsschnitt was Kapuzenpullis betrifft! Die Lou von Kibadoo! Wahhhh! Natürlich mit Ösen, versteht sich doch von selbst..
Mit Freihandbananenapplikation, Lillestoff Jeansjersey (von dem ich qualitativ übrigens sehr enttäuscht bin und diesen auch nicht wieder kaufen werde obwohl optisch ja doch sehr ansprechend und vorallem eigentlich für’s Kind ganz super)..
Diese Lou ist übrigens still to have! Mein liebes Kind möchte sie nicht tragen „Ich mag aber keine Bananen!“ Ähm, ja..
 Hier eine Lou für Lenny. Der Sohnemann meiner baldigen Piercerin, ein Tauschobjekt. Pulli gegen Piercing. In die Wange diesmal. Und ich bin schon sooo gespannt! Autsch.
Jedenfalls mit Ösen, so wie beim Bananenpulli auch mit Holzperlen (die habe ich Wollknoll bestellt, Buchenholz aus Deutschland, tolle Farben und der Preis ist auch in Ordnung!). 
Den tollen Teddy, der Floor ist aus 100% Baumwolle, habe ich diesesmal von Michas. Der rot-weiss geringelte Bio-Baumwolljersey ist von Lebenskleidung. Eigentlich mag ich rot ja garnicht, aber diesmal überkam es mich einfach. Und was soll ich sagen.. gefällt mir total gut! 
Und da ihr schonmal bis hierhin gelesen habt (habt ihr doch?), ich muss mich an dieser Stelle mal bei Aennie von Aennietauscht.blogspot.com bedanken- sie hat mir nämlich erklärt wie ich ein Objekt so toll ausschneiden kann :)
Noch ist es nicht perfekt, aber ich werde das bei den nächsten Photos üben..
Uuuuund -Premiere- das hier hat mir mein Vater aus dem (Arbeits)Urlaub mitgenommen! Weltweit ja momentan ausverkauft, war es kurz in USA verfügbar, und da dort billiger und er ohnehin dort, hab‘ ich das Stamping Kit von Silhouette einfach dorthin bestellt <3 Ich liebe es! Eine ausführliche Rezension  folgt demnächst (wenn ich Zeit habe..) D:
Hier jedenfalls ein Teil meiner ersten Stempel! Mein selbstentworfenes (jaja, hohe Kunst und so) Faltboot wird ab jetzt mein Logo sein.. Glaube ich. Solange bis ich ein anderes habe, hihi.
Für Bernina habe ich im Berninablog wieder ein kleines Tutorial verfasst, und zwar für diesen Stiftebecher :)
So, und das war’s jetzt für heute.. Schaut doch auch mal bei Facebook rein. Morgen gibt’s neue Photos von Kissen die ich heute genäht habe- und die gefallen mir einfach unheimlich gut!
Eure Bernadette.

Du hast eine Frage oder willst mir etwas sagen? Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare

5 Comments

  • Reply Stefanie 24. Oktober 2013 at 1:02

    Dafür, dass bei dir viel los ist kommst du doch zu recht viel. Den Bananenpulli find ich witzig und kann dein Kind nicht verstehen, aber so sind halt Kinder. Haben schon zeitig ihren eigenen Kopf. Aber eigentlich auch gut so :-)
    Liebe Grüße Stefanie

  • Reply K didit 24. Oktober 2013 at 7:32

    wow, da warst du aber fleissig! und nebenbei bemerkt: soooo ein süssses KLEINES baby! uah! meine sind shcon so groß!
    lg kathrin

  • Reply LiebesBinchen 24. Oktober 2013 at 7:39

    Hihi, ja Bilder freistellen mit GIMP, das hat die Aennie wirklich drauf. Ich habe eine App dafür. Geht auch, aber nicht so perfekt. Deine Hoodies sind wirklich toll. Ösen Steh ich auch voll drauf.
    Liebe Grüße,
    Bine
    Ps. Drei Monate ist das Baby und du siehst schon wieder so schlank aus? Unfassbar. Bin neidisch.

  • Reply Groupdmt 31. Oktober 2013 at 11:45

    Vielen Dank für diesen Beitrag und schönes Bild .. Sie sind wirklich atemberaubend … Sie hat einen tollen Job.
    bilder freistellen

  • Reply [eigen]art 22. November 2013 at 10:51

    Der grau/rotePulli für Lenny ist wunderschön! Ich überlege auch schon eine ganze Weile, ob ich mir den Schnitt zulege und für meine Nichte nähe. Bisher habe ich allerdings hauptsächlich extrem kunterbunte Beispiele gesehen, die haben mich dann eher abgeschreckt. Aber ich glaube deine Version hat mich überzeugt.
    LG, Tamara

  • Leave a Reply