Nähen

Interaktiver Maus Body

27. Februar 2016
kluntjebunt_at_bernadette_burnett_lillestoff_2016_1

Die kleine Maus ist hier ziemlich spontan, am Sofa, entstanden. Eigentlich dachte ich zuerst daran sie zu digitalisieren, als ich sie dann aber so ansah war mir klar dass das regelrecht nach einer Applikation schreit. :-)

Bei Mäusen bieten sich „3D“ Ohren und Schwanz ja perfekt an, so wurde die Applikations-Maus interaktiv gestaltet.

Ich erhoffe mir dadurch die Gunst des Kindes, einen regelrechten Begeisterungsschwall und ein angezogenes Kind beim Schlafen. So egal mir die Nackt-Schlaf-Phase des Kindes ist, so doof ist das nächtliche Aufwachen weil es halb erfroren ist.

Ich habe schon lang nicht mehr an der Maschine freihandgestickt, das merkte ich ziemlich schnell als ich mir doch etwas unbeholfen vorkam. Der Body ist aber trotzalledem gelungen :-)

kluntjebunt_at_bernadette_burnett_lillestoff_2016_2 kluntjebunt_at_bernadette_burnett_lillestoff_2016_3

products_naehfuesse_teaser_bsr

Dieser Maus Body aus French Terry soll hierbei also Abhilfe schaffen. Geschlossen wird der Body wie so oft mit den tollen Open Ring Drückern aus Metall. Die sind im geschlossenen Zustand angenehm dünn, lassen sich simpel schließen und öffnen.
Gearbeitet wurde die Applikation ganz klassisch mit Vliesofix und meinem BSR von Bernina. Das Teil mag ich richtig gern, wenn es auch Luxus ist. Bei meiner 550 QE war das Wunderding schon enthalten.

 

Hier einVideo von Bernina mit romantischer Musik 😉

Schnitt: Babybody mit amerikanischem Ausschnitt aus „Nähen mit Jersey- Kinderleicht“ von Klimperklein
Stoff: French Terry navy und Bündchen von Lillestoff
Applikation: Kluntjebunt

Du hast eine Frage oder willst mir etwas sagen? Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply