Nähen

Mehr Meerjungfrauen!

22. Juli 2015
Kluntjebunt_Lillestoff_Bernadette_Burnett_Susalabim_Meerjungfrauen6

Auch andere Mütter haben hübsche Töchter, und auch andere Designer haben grandiose Meerjungfrauen 😀

Kluntjebunt_Lillestoff_Bernadette_Burnett_Susalabim_Meerjungfrauen1

Als ich meine Meerjungfrau zeichnete hatte ich noch gar nicht mitbekommen dass Susanne ein wundervolles neues Design bei Lillestoff rausbringen wird. „Meerjungfrauen“ ist wieder eine kleine Geschichte auf Stoff. Kindlich, schlicht und schön. Wie alles von Susalabim.

Damit hat Susa vermutlich nicht nur meinen Kindern eine große Freude gemacht, Meerjungfrauen sind ein wundervoller Evergreen, wie auch Prinzessinnen und Feuerwehrmänner. Glaube ich. Wir haben hier ja nur erstes. Und eben die Meerjungfrauen 😉

Genäht habe ich hier ein ärmelloses Kleidchen aus einer Ottobre Design, ich meine es war die 6/2013. Immerhin schon in Größe 86 *puh*. An der Kapuze und am Saum habe ich mich ein wenig im „freestyle-Nähen“ versucht. Der Saum ist ein „wilder Saum“, hierbei näht man einfach ganz oft mit der Covermaschine im Kreis rum, bis das ganze so aussieht.

Kluntjebunt_Lillestoff_Bernadette_Burnett_Susalabim_Meerjungfrauen5

Die Kapuze ist da etwas ausgetüftelter, aber auf den Fotos kommt das leider gar nicht zu Geltung. Hier wirkt das eher wie eine missglückte Einfassung als die pure Absicht. Wenn man den Einlassstreifen für die Coverstitch etwas breiter zuschneidet als für den Einzelumschlager vorgesehen, den Jersey so dehnt, dass er sich einrollt und somit beim Einfassen in die „falsche Richtung“ guckt, dann wird unter der Einfassung noch ein kleines Stück herausgeschoben, allerdings trotzdem festgesteppt.

Ich kann das eigentlich gar nicht gut erklären, aber es sieht cool aus. Zumindest in Echt. 😉

Kluntjebunt_Lillestoff_Bernadette_Burnett_Susalabim_Meerjungfrauen6

Solche ärmellosen Teilchen mag ich wirklich gerne, der Rockteil ist mittels Framilonband gerafft. Wie das am einfachsten geht habe ich mal hier  im Bernina Blog gezeigt.

Kluntjebunt_Lillestoff_Bernadette_Burnett_Susalabim_Meerjungfrauen2

Hier schon mit dekorativem Schokoladenfleck:

Kluntjebunt_Lillestoff_Bernadette_Burnett_Susalabim_Meerjungfrauen

Kluntjebunt_Lillestoff_Bernadette_Burnett_Susalabim_Meerjungfrauen3

Kluntjebunt_Lillestoff_Bernadette_Burnett_Susalabim_Meerjungfrauen4

Ich liebe es einfach wenn man Musterstoffe als „ganzes“ vernähen kann ohne dass man den totalen Overload bekommt. Auf melierten Stoffen mit Konturen funktioniert das einfach so wunderbar. :)

Als nächstes wird wohl ein hübsches Sommertop von Klimperklein für die große Dame folgen.. Kann man ebenfalls nie genug von haben.

Eure Bernadette

 

Schnitt: Ottobre Design 6/2013
Stoff: Meerjungfrauen von Lillestoff ab 25.7.15

Du hast eine Frage oder willst mir etwas sagen? Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Steffi 22. Juli 2015 at 21:38

    Huhu ❤️
    das ist mein aller aller allerliebster Lieblingsschnitt aus den Ottobres und deine Version ist perfekt ich bin sehr verliebt in das gesamt Bild .
    Liebe Grüße
    Steffi

    • Reply Bernadette 23. Juli 2015 at 9:07

      Hi Steffi,
      danke dir! Ich mag‘ den ja auch so gerne. Ich hatte eine Miniversion in 62 für die kleine Madame und musste feststellen dass der ja „nur“ bis 92 geht… Diesen Schnitt hatte ich also ziemlich vernachlässigt. Da muss ich noch schnell ein wenig nachholen :-)
      Ottobre finde ich aber generell großartig.
      Liebe Grüße,
      Bernadette

  • Reply josi 23. Juli 2015 at 1:30

    Das ist sooo süß. der stoff schreit nach „habenwill!!!“ …
    ich bin schon länger ein stiller mitleser und nie-kommentierer, aber so langsam muss man doch mal ein lob da lassen :-) >> ich les gerne bei dir mit und du hast nen ganz tollen stil <3
    liebe grüße,
    josi

    • Reply Bernadette 23. Juli 2015 at 9:06

      Oh Dankeschön! Wie mich das freut! :)
      Muss gleich mal bei dir stöbern gehen :)
      Liebe Grüße,
      Bernadette

  • Reply Anonymous 23. Juli 2015 at 11:23

    Hi…Das ist wieder so ein richtiges schönes Teil…zumal ich die ganz schlichten SToffe im Moment eh am liebsten mag…irgendwie haben sich da meine Vorlieben verändert;-)
    Deine Meerjungsfrau hab ich auch schon geplottet…allerdings hat sich mein Plotter bei den ganz filiranen Stellen etwas schwer getan unde nicht richtig fehlerfrei durchgeschnitten..Ich hatte sie aber auch noch verkleinert.. Ich werde es jetzt nochmal in der OrginalGrösse versuchen!LG luise

    • Reply Bernadette 23. Juli 2015 at 12:25

      Hi Luise,
      dankeschön! So geht’s mir auch. Je länger ich nähe, desto schlichter mag ich’s.
      Ja, bei der Meerjungfrau ist es wirklich wichtig ab 20 cm zu schneiden. Und natürlich müssen die Schnitteinstellungen wirklich passen, sonst hat man Probleme beim Entgittern.
      Liebe Grüße,
      Bernadette

    Leave a Reply