Allgemein

So wird die Schultüte der Hit | Das kommt hinein!

17. Juli 2017
Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_13

Wenn die Schultüte nicht das ultimative Symbol für „Endlich Schule! ist, dann weiß ich auch nicht weiter. Heute zeige ich euch was in unsere Schultüte kommt!


So wird die Schultüte der Hit!

Der Tag der Einschulung rückt immer näher, die Nervosität beim Kind steigt. Aber auch bei mir! Mein kleines Mädchen word nun eindeutig groß und unabhängig(er).

Mit schnellen Schritten nähert sie sich dem Erwachsenwerden und ich darf ihr dabei zusehen. Auf die Einschulung habe ich mich schon lange gefreut. Ein ganz besonderer Tag an dem ich mein Kind einfach nur glücklich erleben möchte.

Glücklich und stolz, voller Vorfreude auf ein neues großes Abenteuer welches nicht so schnell vorbei sein wird: die Schule.
Ich bin gespannt auf all die Höhen und Tiefen die sie in ihrer Schulkarriere erleben wird. Die Erkenntnisse und Schlüsse die sie für sich zieht. Wichtig ist mir, dass sie „nicht für andere“ lernt, sondern sich dessen bewusst ist und wird dass sie all das Gelernte für sich selbst nutzen und einsetzen kann.

Als Kind habe ich mir oft gewünschten dass man mich mehr auf meinem persönlichen „Weg Schule“ begleitet und auffängt- bei meiner Tochter werde ich dies tun.

Aber zu allererst gilt es den ersten Schultag gebührend zu feiern! Was dabei nicht fehlen darf, wissen wir natürlich alle. Die Schultüte.

Heute zeige ich euch also hier was wir unserem Kind an diesem besonderen Tag überreichen und was ich mir bei den Geschenken gedacht habe.

Zusammenfassend kann ich aber vorab sagen: Hauptsache das Kind hat wirklich Freude und Spaß an seiner Schultüte – denn der Schulalltag wird noch fordernd genug. Für alle.
Übungshefte und Co (sofern nicht ein wirklich lustiges Detektiv-Rätselblöckchen) dürfen meiner Meinung nach gerne aus der Schultüte draussen bleiben. 😉

Erzählt und zeigt (vielleicht habt ihr ja auch schon darüber gebloggt?) mir doch was den Weg in die Schultüten eurer Kinder gefunden hat! Ich bin wahnsinnig gespannt.

Eure Bernadette

Einkaufsliste für unsere Schultüte:

Die Schultüte – das kommt hinein

Das Thema Schultüte haben wir hier gemeinschaftlich besprochen – ich habe die Tochter zum Beispiel gefragt ob sie gerne eine gekaufte oder eine selbstgebastelte Schultüte hätte. Ob sie diese alleine oder gemeinsam mit mir gestalten will.

Die Entscheidung fiel direkt auf eine gemeinsame Bastelaktion, der Einkaufsbummel im Bastelladen kurz darauf.

In Hinblick auf die Befüllung der Schultüte wollte ich eine gesunde Balance halten. Eine Balance aus nützlichen Dingen über die sich die Tochter freut und die sie in ihrem neuen Schulalltag auch tatsächlich nutzen kann und Spielzeug und Süßigkeiten.

Die nützlichen Dinge waren schnell gefunden, denn hier wusste ich schon längere Zeit was ich der Tochter gerne zusätzlich zum schicken Schulranzen schenken möchte.

Nützliches & Sicheres

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_3

Für ein Schulkind in Hamburg – ganz klar- ist ein Regenschutz für die Schultasche Pflicht.

Praktischerweise gibt es zum ergobag cubo (es wurde übrigens das Modell Nachtschwärmbär, darüber habe ich hier bereits gebloggt) der Tochter sogar eine ganze Menge Zubehör.

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_4

So habe ich nicht nur den Regenschutz*, sondern auch das „Sicherheitsset„* (die neonfarbenen Teile können einfach an den ergobag gezippt werden und sorgen für mehr Sichtbarkeit) in neonpink erstanden. Neonpink – übrigens die Wahl der Tochter – ist aber nicht die einzige Farbe, denn das ganze Zubehör für die ergobags (für den pack so wie cubo) gibt es auch in neongrün und neongelb.

Für den Notgroschen

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_19

Als ich Schulkind war, gab es noch einen „Notgroschen“ den man für die Telefonzelle dabei hatte. So rein theoretisch – denn praktisch war der Groschen wenn man ihn dann tatsächlich zum Telefonieren benötigte (war leider öfter der Fall da es etliche Zugausfälle gab) nicht mehr vorhanden 😉

Die Tochter wird zwar nicht in die Verlegenheit kommen, allerdings steht demnächst wohl auch mal das Thema Taschengeld im Raum. Und Taschengeld – und der Bibliotheksausweis welchen sie bereits besitzt – will angemessen verstaut werden.

Somit gab es – wieder passend zum Design des ergobag cubo „Nachtschwärmbär“* – einen schicken kleinen Brustbeutel*. So kann sie ihre wichtigen Dinge bei sich unter der Jacke tragen und hat diese auch schnell griffbereit. Stelle ich mir übrigens auch sehr praktisch vor wenn Kinder ihren Schulweg mit dem Bus bestreiten.

Wir werden die fast 2 km mit dem Rad abstrampeln 😉

Zum Schreiben & Malen

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_7 Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_5

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_17

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_20

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_18

Neben praktischen Dingen für den Schulranzen, gibts in unserer Schultüte natürlich auch noch praktisches für den Alltag in der Schule.
Als absoluter Stiftefanatiker (ich meine das leider ernst, ich besitze kistenweise (!) Stifte) habe ich dieses kleine „Defizit“ zum Stiftesammeln an die Tochter vererbt.
Damit meine Fineliner in Zukunft nicht weiterhin im Kinderzimmer verschwinden, wird die Schultüte entsprechend ausgestattet.

Die schicken Fineliner von Stabilo* waren deswegen auch ganz oben auf der Tochter-Wunschliste. Da Stabilo auch ein nettes Sortiment für Schreibanfänger unter dem Namen „EASY“ führt, sind auch Bleistift*, Spitzer* und Buntstifte* Teil der Schultüte geworden. Zwar haben die Kinder eine wirklich große Werkzeugkiste an Buntstiften – viele davon sind aber leider schon sehr klein oder aber so oft heruntergefallen dass die Miene oft bricht.

Die EASY Reihe liegt außerdem gut in der Hand und ist speziell auf Links- oder Rechtshänder ausgelegt. Das finde ich – abgesehen von der Qualität – besonders toll!

Tipp:
Eigentlich für die Schultüte geplant, gibt es von Stabilo auch Übungshefte für Schreibanfänger. Das Übungsheft für die Vorschule werde ich der Tochter bereits jetzt zeigen – ich hoffe dass die kleinen Übungen das Warten auf den 1. Schultag ein wenig leichter macht. :)

Zum Spielen

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_15 Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_8

Natürlich darf auch etwas zum Spielen nicht fehlen. Deswegen findet sich auch in unserer Schultüte ein kleines Schmusetier*. Vielleicht wird es ja auch die ersten Wochen ein kleiner Schulbegleiter?

Für die Pause

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_21

Eigentlich hatten wir bereits eine tolle Trinkflasche* – leider habe ich diese verloren. Kein Problem – denn die Tochter hat sich auch in ein weiteres Modell verliebt. Bei dieser schicken lila Trinkflasche mit Einhorn UND Fee hätte ich als 6-Jährige aber mit Sicherheit auch nicht nein sagen können…

Hier habe ich die Tochter sicherheitshalber auf der Website von ergobag selbst aussuchen lassen – denn auch hier wissen viele von euch wie 6-Jährige sein können: besser kein Risiko eingehen 😀

Krams

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_16 Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_12

Eine Schultüte ohne Krams? Geht garnicht! Und deswegen findet sich auch in dieser Schultüte noch allerlei zum Staunen. Eine kleine Apfeldose für die restlichen Zähne die noch ausfallen (hier ist die Tochter gut dabei ;)), Regenbogen-Washi Tapes für Bastelarbeiten, Badezusätze, coole Tattoos und hübsche Glitzersticker.

Beim Schultüten befüllen hab ich mich ja selbst so gefreut als wäre es meine! Ich kann das Gesicht der Tochter kaum erwarten.

Die Schultüte – kein Einheitsbrei!

Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_14 Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_9 Schultuete_Schulkind_Kluntjebunt_AT_BernadetteBurnett_10

Nicht nur der Inhalt der Schultüte kann sich sehen lassen – auch die Hülle ist wunderbar. Hier kann man definitiv nicht von Einheitsbrei sprechen, denn die Tochter wollte ihre Schultüte selbst gestalten und das wirklich wunderbar gemacht. Noch nicht ganz fertig auf diesen Fotos allerdings – denn es fehlt noch Glitzerborte die zwischen jeden Farbbalken geklebt wird. Die Kunstblumen-Ranke haben wir in einem Ramschladen entdeckt und wussten dass sie für die Schultüte einfach perfekt ist!

Ich finde es einfach wundervoll dass die Tochter ihre Tüte selbst gestalten wollte und sich so garantiert ihr Leben lang daran erinnert (aber das tun mit Sicherheit alle stolzen Erstklässler <3).


* Affiliate Link
Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von ergobag und Stabilo – Artikel die ich auch ohne Sponsoring selbst gekauft hätte (und viele Produkte auch bereits in meinem Arbeitsalltag nutze). Eine Kooperation war die logische Konsequenz. Danke! :) 

Du hast eine Frage oder willst mir etwas sagen? Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply