Design

Traedguld, dezente Bäume mit Glitzer

7. Oktober 2015
kluntjebunt_Bernadette_Burnett_Lillestoff_Treadguld_GOTS

Vor kurzem waren wir noch alle beim Lillestoff Festival und gespannt habe ich mir die neuen Andrucke der anderen Designer angesehen. Auch ein Stückchen von meinem Pink Riding Hood, den Joma-Style so toll vernäht hatte, konnte ich meinen Augen zuführen.

Als geduldiger und aufmerksamer Mensch frage ich meist nicht nach wann ein Design erscheint, ich mag die Überraschung. Und als dann plötzlich mein Telefon bimmelte und ich Fotos direkt aus dem Lillestoff Headquarter von „Traedguld“ (zu Dt. „Baumgold“) erhielt… Hach. Da wusste ich, das Design ist absolut geglückt. Glitzer liegt derzeit hoch im Trend, zum Glück ist das bei mir das ganze Jahr der Fall und so stellte ich schon vor einem halben, 3/4 Jahr mehrere Designs mit Glitzer zusammen. :)

Die Bäume habe ich von Hand am Papier gezeichnet, in meinem Garten vor eben diesen sitzend. Im Frühling, gedanklich schon im Herbst. Meine liebste Jahreszeit unter den anderen. Traedguld, Baumgold, ist ein ruhiges Design, Punkte für Erwachsene (und natürlich auch Kinder), glitzernd und zart. Die Punkte haben einen Durchmesser von ca. 6,5 cm. Das braun ist dezent und nicht aufdringlich.

Der Stoff ist wie immer in GOTS Qualität, Bio Jersey, in grau meliert. Ich liebe melierte Stoffe, die sind einfach tragbar, schlicht und machen so unheimlich viel her.

Ich bin so froh einen Weg gefunden zu haben meine Eindrücke und Bilder im Kopf auf Stoff auszuleben. Pure Freude. In den nächsten Wochen wird Traedguld im Lillestoff Shop erhältlich sein.

Wie findet ihr Traedguld, wie würdet ihr ihn verarbeiten? 

Eure Bernadette

kluntjebunt_Bernadette_Burnett_Lillestoff_Treadguld_GOTS1

kluntjebunt_Bernadette_Burnett_Lillestoff_Treadguld_GOTS2

 

kluntjebunt_Bernadette_Burnett_Lillestoff_Treadguld_GOTS3

Du hast eine Frage oder willst mir etwas sagen? Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply K didit 7. Oktober 2015 at 12:32

    das ist ja wunderhübsch! gefällt mir wahnsinnig gut. ich glaube, ich würde daraus ein kleid nähen, ein Winterkleid… oben etwas enger, die Ärmel nach unten hin puffig, schmale Taille (ev. mit band?) und der rock etwas ausgestellt, ein bisschen über die knie gehend…. wobei ich glaube, dass ich nur den rockteil aus dem Stoff machen würde… mhm. ja, ich glaube, das wäre mein perfektes weihnachtskleid… :-)

    lg kathrin

  • Reply Conny 7. Oktober 2015 at 12:58

    Ich finde ihn wunderschön. Grau meliert gefällt mir irre gut und mit dem dezenten braun perfekt für Herbst/Winter. Cord Blazer uni braun mit nem breiten Kragen aus dem schönen Design würde sicher toll aussehn. Dazu ein kurzer Rock und ein paar Kleinigkeiten wie Beanie und Stulpen sowieso. Allerdings würde mir ein schlichtes langarm Kleid mit Bubikragen und Samtband auch sehr gut dazu gefallen. Ach ich brauch den Stoff und in Natura gesehn kommen dann die Ideen.

  • Reply Sally 7. Oktober 2015 at 13:26

    Boah, ist der schön !
    Mir fällt dazu diese Jacke aus der ottobre ein, die du mal aus dem Marakesh Stoff genäht hattest, die ich auch so wahnsinnig toll finde. Vielleicht wäre das was ?
    Liebe Grüße
    Sally

  • Reply Kristina 7. Oktober 2015 at 13:40

    Ich finde das Motiv super schön und auch die Farbkombi ist dir wieder sehr gut gelungen.
    Nur leider mag ich Glitzer überhaupt nicht. Ich kann dem Wahn gerade gar nicht nachvollziehen…
    vielleicht gibt es dieses Motiv auch nochmal ohne Glitzer?
    Lg kristina
    Ps:

  • Reply Kathi Hasemann 7. Oktober 2015 at 14:35

    wow! Hammer! Den muss ich besitzen. Ganz tolles Design. Schön, was dein Kopf da produziert

  • Reply Lee 7. Oktober 2015 at 20:16

    Wie schön der Stoff ist!!! Farbe meins, Punkte meins, Natur und Bäume meins….will ich haben :-) Ein lässiges Kleid, mit dem Glitzer wäre es was für Weihnachten und Geburtstagssause in einem…schöner Traum.
    Liebe Grüße,
    Lee

  • Reply christiane 8. Oktober 2015 at 10:47

    wirklich schön! Ich denke, ich würde (werde) daraus ein Shirt nähen. Ich brauche (!!!!) derzeit wirklich Shirts für’s Büro. Der Sommerkram ist jetzt irgendwie fehl am Platz. Im Sommer gehen oft auch gut die „Kinderstoffe“, im Winter finde ich das eher nicht so ;-/, daher denke ich, wäre dieser Stoff genau richtig mal was etwas „erwachseneres“ für mich zu nähen. Jetzt habe ich heute das neue Schnittmuster „Marlene“ von Fritzi / Schnittreif entdeckt. vielleicht wird’s das. Oder tatsächlich mal wieder ein Bronte Shirt. Mal sehen. Erstmal muss der Stoff erscheinen… Liebe Grüße, Christiane

  • Reply dörte 8. Oktober 2015 at 11:40

    Da gewöhne ich mich glatt an Grau&Braun für mich, der sieht wunderschön aus, der Stoff. Ich würde mich der Kleidvariante anschließen, hab irgendwie nur sommerkleider und brauch dringend mal was für den Winter. Und Zeit&einen Tritt in den Hintern, das auch umzusetzen.

    So schöN!
    Liebe Grüße
    dörte

  • Leave a Reply